Denk-Mahl

Das Blog für Freunde des eigenen Verstandes

26. Juli 2016
von Johannes Bucej
Keine Kommentare

Im Garten der Zeit

„Augenblick, verweile“ – das Titelthema des aktuellen Philosophie Magazins (PhiloMag 5/2016) irritiert. Angesichts der gegenwärtigen Weltlage, angesichts der sich überstürzenden Ereignisse, die anscheinend die „freie“, demokratische Welt in tiefe Depression stürzen und handlungsunfähig machen (von einigen Symbolhandlungen abgesehen), bin ich … Weiterlesen

19. Juni 2016
von Johannes Bucej
Keine Kommentare

Denken macht frei

Wenn man sich den gegenwärtigen geistigen Zustand der Welt anschaut, kann einem angst und bange werden. Mäßigende, reflektierende Stimmen fehlen zwar nicht, aber sie werden einfach überhört, noch schlimmer: übertönt. Die täglichen Nachrichten von Attentaten, Zerstörungen, Prügeleien, Anschlägen auf Flüchtlingsheimen … Weiterlesen

15. Juli 2015
von Johannes Bucej
Keine Kommentare

Guten Appetit

Ein paar Anmerkungen zum Thema „Bin ich, was ich esse“ im Philosophie-Magazin 4/2015 – Fortsetzung von „Ich verzehre mich nach mir“ Hunger und Sexualität – gleichwertige Bedürfnisse? Werfen wir noch einmal einen Blick auf das Editorial von Wolfram Eilenberger und … Weiterlesen